Seite wählen
Antiquitäten-Haus Heymann Biedermeier Kirschbaum Kommode, 3-schübig
5.500,00  Inkl. 19% MwSt

1 vorrätig

Hinweis: Dieses Produkt kann ausschließlich vor Ort bezahlt werden. Verkauf durch Antiquitäten-Haus Heymann
Selbstabholung beim Händler Du holst das Paket selbst beim Händler ab.
Beschreibung
Verkäufer

Wunderbar schlichte, geradlinige Kommode mit 3 Schubladen, die mit Kirschbaumfurnier auf einem Fichtenkorpus belegt sind. Die Kanten sind mit eingelegten ebonisierten Leisten abgeschlossen.
Die Schlösser wurden repariert und die Schlüssel ergänzt. Die Rückwand ist geschrubbt, was auf eine frühe Periode hindeutet. Die Kommode stammt aus der Übergangszeit zwischen Empire und Biedermeier aus Süddeutschland um 1815.

Höhe: 81 cm
Breite: 122 cm
Tiefe: 63 cm

Antiquitäten-Haus Heymann

Antikes Mobiliar aus dem 18.-20. Jahrhundert, hauptsächlich in Edelhölzern, wie Kirsche oder Nuss. Sie bieten euch ausschließlich exklusives Mobiliar in ihrer Ausstellung, das liebevoll sowie fachgerecht von ihnen restauriert wurde und den Charme der Zeit mit den heutigen Anforderungen des Alltags vereint. Darüber hinaus achten das Antiquitäten-Haus sensibel genau darauf, dass nur original Möbel aus der Zeit in den Geschäftsräumen für Sie zum Kauf bereitstehen. Die Möbel werden weltweit verkauft und versendet. Auf Kundenwusch werden eure Möbel auch geschätzt und restauriert. Bei allen Antiquitäten handelt es sich um einzigartige Raritäten.

0
preloader